KUNST GEHT HEIM.

Das lebendige Prinzip

Kunst betrifft und überrascht uns, sie kommt aus uns, wir alle tragen sie seit Tausenden Jahren in uns. Sichtbar gemacht, ist sie erlebbar gewordener Teil von uns selbst. Kunst ist Ausdruck. Ausdruck ist ein Tun, Werden und Sein.

SpielPHILOSOPHIE

Wir entwickeln künstlerische Spiele, um die Kunst heimzuholen. Wir verstehen Kunst nicht als unantastbares Geheimnis, sondern als lebendiges Prinzip – KUNST GEHT HEIM. Kunst von Mensch zu Mensch, als Form von Kommunikation auf einer Ebene des Nichtbewertens.

 

Unsere KUNST GEHT HEIM. Spiele für das Leben zeigen dir deine eigene Kunst – deinen eigenen Ausdruck, fördern deine Individualität und Authentizität, beflügeln deine Fantasie, lassen dich die Welt neu wahrnehmen und denken sowie die Stilrichtung des eigenen Ich erforschen. Durch das absichtslose, nicht gewertete Spielen mit Kunst (Ausdruck) kann das Bewusstsein, die Verantwortung und die Freiheit im eigenen Sein geschärft und dadurch die Wahrnehmung sensibilisiert werden.

 

Die Spiele funktionieren auf der Basis der Eigenverantwortung. Der Fokus liegt nicht auf dem Ergebnis, sondern auf dem Tun. Das alles kann dir helfen, den alltäglichen Anforderungen und dem gegenwärtigen System neue oder ungewohnte Perspektiven und Blickwinkel beizusteuern.

SpielERFOLG

Dein SpielERFOLG ist eine individuelle Angelegenheit und hängt davon ab, mit welcher Aufmerksamkeit, Zuwendung und Wahrnehmung du diese Spiele spielst. Es obliegt deiner Spielweise, ob und wie viel Gewinn du aus den Spielen ziehst.

Im Rahmen aller KUNST GEHT HEIM. Spiele bestimmst du Umfang, Intensität und Dauer des Spiels selbst.

Hier erfährst du mehr über das Projekt Konzept KUNST GEHT HEIM.